Dienstag, 25. Juli 2017
Walters Eckchen
Advertisement

Menu
Home
>
HowTo
Foto-Album
Archive
>
Marlene's Corner
Sedat's Corner
Walter's Welt
>
Links
Disclaimer
Login / Out





Passwort vergessen?
RSS
Translate
How to: backup und restore mit dd
Geschrieben von Walter   
Donnerstag, 13. März 2008

wir benötigen:

- sidux Live-CD

- medium auf das die Sicherung gespeichert werden soll, z.B. externe Festplatte

1. von Live-CD booten

2. konsole öffnen

3. root werden

4. prüfen das Quelllaufwerk nicht gemountet ist (mount), wenn gemountet, dann umount ...

5. o.g. Festplatte mounten: # mount /dev/sdxX /mnt/sicherung

6. backup: #dd if=/dev/sdX*  conv=sync,noerror bs=64K | gzip -c > /mnt/sicherung/backup_von_sdX.img.gz

 *) Quelllaufwerk.

Restore:

# gunzip -c /mnt/sicherung/backup_von_sdX.img.gz | dd of=/dev/sdX** conv=sync,noerror bs=64K

**) Ziellaufwerk

Da dd bit-weise die Daten sichert, werden auch unbenutze Blöcke, die Datenfrakmente enthalten, gesichert. Dies kostet unnütz Zeit und auch Platz. Belegen wir den freien Speicherplatz des Quelllaufwerk mit Nullen, so sparen wir Zeit und Platz. Dies können wir wie folgt machen:

1. Laufwerk mounten (s.o. #mount /dev .... /mnt/ ...)

2.  dd if=/dev/zero of=/mnt/(wohin_es_gehen_soll)/tmp/nuller bs=8M; rm nuller

(so werden nullen ohne ende - bis Partition voll - geschrieben und dann das File wieder gelöscht, also keine Datenfrakmente mehr da) 


 

 
< zurück   weiter >

Top!