Dienstag, 25. Juli 2017
Walters Eckchen
Advertisement

Menu
Home
>
HowTo
Foto-Album
Archive
>
Marlene's Corner
Sedat's Corner
Walter's Welt
>
Links
Disclaimer
Login / Out





Passwort vergessen?
RSS
Translate
HowTo: Sicherung im Netzwerk
Geschrieben von Walter   
Sonntag, 27. Juli 2008

Öfters wurde ich gefragt, wie kann ich den Inhalt (die Daten, den Masterbootrecord, usw.) der ssd sichern, ohne dafür einen "grossen" Stick oder eine externe Festplatte kaufen zu müssen.

Was benötigen wir?

Einen zweiten Rechner der die Sicherung aufnehmen kann und der mit dem eee PC über Netzwerk verbunden ist.

Einen USB Stick, oder ein CD/DVD Laufwerk von dem der eee PC booten kann, z.B. eine USB fromiso sidux installation (denn ein laufendes System kann auf diese Art nicht gesichert werden).

Wie stellen wir es an?

Keine Hexerei. Erst einmal stellen wir sicher das beide Rechner über Netzwerk miteinander verbunden sind. OK, sind und eee PC nicht mit dem System gebootet ist das wir sichern wollen. Jetzt stellen wir fest ob die benötigte Software vorhanden ist, z.B. so:

 # apt-cache policy netcat

 sollte netcat nicht auf dem System sein, dann

# apt-get update && apt-get install netcat

So damit haben wir die erforderliche Software zur Verfügung.

Nun benötigen wir die IP Adresse des Rechners auf dem die Sicherung gespeichert werden soll.

# ifconfig

und schon haben wir die IP Wink

Jetzt suchen wir uns auf dem Rechner ein nettes Plätzchen wo wir die Sicherung ablegen möchten z.B. in unserem home unter eeepc-sicherung, also geben wir ein:

$ mkdir ~/eeepc-sicherung

und begeben uns mit

$ cd ~/eeepc-scherung

in dieses Verzeichnis

dort werfen wir netcat wie folgt an:

$ nc -l -p 9000 | gzip -1 -c > ./eeepc-sdd.img.gz

und bei dem kleinen starten wir mit:

# dd if=/dev/sda | nc - w <IP-vom-Rechner-der-die-Sicherung-aufnimmt> 9000

und nun ist warten angesagt.

Und das war es dann, auf dem Rechner liegt jetzt ein komprimiertes Image der SSD des eeePC.

Nun, ne Sicherung zu haben ist immer nett (übrigens analog dazu lassen sich natürlich auch noch andere Sachen, nicht nur die ssd, sichern), aber wie bekommen wir di, falls nötig oder gewollt, wieder auf die ssd zurück ?

Auch keine Hexerei.

Klar, wie oben, wir booten den eee PC nicht von der ssd, sondern von einem Stick oder CD/DVD, dann starten wir die Arbeit mit, ein

# ifconfig

verrät und die IP-Adresse des eee PC

Weiter geht es am eee PC mit

# nc -l -p 9000  | dd of=/dev/sda

Nun geht es an den Rechner auf dem die Sicherung liegt. Dort begeben wir und in das Verzeichnis in dem die Sicherung gespeichert ist, dann:

$ zcat ./<name-der-sicherung>.img.gz | nc <IP-Adresse-des-eeePC> 9000

und warten.

Nachdem alles erledigt ist könnte ihr wieder von der ssd die zurück gespielte Sicherung booten.

Wichtig: diese Art der Sicherung ist nur im LAN sinnvoll, da weder ein Tunnel, noch Verschlüsselung geben ist !

Viel Spass beim sichern Smile

 
weiter >

Top!